Mittwoch, 29. August 2012

Hybride bei den Aras im Allwetterzoo Münster

Die Ara-Anlage im Allwetterzoo Münster ist eine Station für heimatlose Aras, die illegal eingeführt und von Behörden beschlagnahmt wurden. 


Dort leben Hellrote Aras und Grünflügelaras zusammen.


Da Aras sich nicht mehr vertragen, sobald sie mit der Brut beginnen, werden Tiere, die sich verpaaren an Züchter weitervermittelt.


Einmal ist es allerdings "schief" gegangen. Heimlich brüteten ein hellroter Ara und ein Grünflügelara und zogen ein Junges groß.


Es entsteht ein Hybride. Hybride sind der Nachwuchs von Eltern verschiedener Arten. Der Nachwuchs zeigt Merkmale beider Arten. Man erkennt diesen Papagei gut an seinen Flügeldecken.


Er besitzt gelbe Federn, wie ein Hellroter Ara und gleichzeitig grüne Federn, wie der Grünflügelara.



 Mir hat die Freiflugvoliere in Münster sehr gut gefallen. Es macht Freude dem Treiben der Vögel zuzusehen.

Viele Grüße
Patricia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...