Sonntag, 6. April 2014

Celtic Voyager am 04.04.14 in der Pauluskirche Dortmund

Seit 2009 gibt es die Gruppe Celtic Voyager.
  Sie präsenieren altes Irisches oder besser Keltisches Liedgut in einem ungewöhnlichen, neuen Sound.


In der Pauluskirche präsentierten sie ihre neue zweite CD!


Die erste Hälfte des Konzerts war sehr laut und der Ton leider sehr schlecht ausgesteuert. Das war sehr schade.


Ich fand das Konzert in der zweiten Hälfte sehr viel besser
und die Lichteffekte waren richtig klasse.
Leider waren da einige Zuschauer schon gegangen.


Celtic Voyager, das sind: 
Lady Sabina Smid mit ihrer vollen Gesangsstimme, Gitarrenkünstler Detlev Förster, Michael Maschek an den Keyboards und Akkordeon, Jürgen Prausse am Bass, Andreas Grupe an den Drums und Lady Tina Fassbender mit der Chorstimme.


Hier könnt ihr mal in die Musik reinhören:



Die Pauluskirche in Dortmund ist für Konzerte eine tolle Location!
Da werde ich mit Sicherheit nicht das letzte Mal gewesen sein!

Liebe Grüße von Patricia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...