Sonntag, 8. Dezember 2013

Rocknacht im Cafe zur Burg am 07.12.2013

Die Rocknacht zum 5 Jährigem Jubiläum und dem Geburtstag der Wirtin Sylvia war ein voller Erfolg!

Den Abend eröffnete die Gruppe Xreflex!
Ich kannte sie gar nicht und sie haben mich echt umgehauen!


Wer ist überhaupt Xreflex?
Das sind vier männliche Musiker wovon jeder Einzelne länger Musik macht als die einzige Frau überhaupt auf diesen Planeten wandelt.

Freddy (dünne Saiten), Karl ( dicke Saiten), Lorry (Tasten), Dennis (Stöcke) und Janin (Stimmbänder).

Quelle: http://www.xreflex.de/


Auf ihrer Homepage beschreiben sie ihre Musik so:

Deutsche, kritische und doch bejahende Texte gesungen auf Pop, Rock, Reggae und Funkmusik. Eigentlich alles was Spaß macht. XReflex will sich nicht von der spießigen Meinung vieler Musiker „ nur die eigene Musikrichtung sei die einzig Wahre“ beeinflussen lassen. Jede Richtung hat Qualitäten und das nutzen wir schamlos aus.

Ich war/bin wirklich begeistert!

Hier könnt Ihr mal reinhören:



Als Hauptact kam dann der Auftritt von 
Red Rooster!



Das ist die Kult-Band aus den verwunschenen Hügeln zwischen Pott und Sauerland, die seit vielen, sehr vielen Jahren durch die Wildnis von einer Bühne zur nächsten reitet.

So beschreiben sie sich auf Ihrer Hompage!
http://redroosteronline.de/



Das war wirklich Rock vom Feinsten!
Laut und gut!

Hört einfach mal rein:
Red Rooster Hörbar
Die Rocknacht war eine super Party und mein Dankeschön geht an Sylvia, die diesen tollen Abend möglich gemacht hat!

Liebe Grüße zum 2. Advent!
Patricia


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...