Samstag, 7. September 2013

Cara in der Burg Holtzbrinck - was für ein Konzert!

Ich gehe ja gerne auf Konzerte und besonders liebe ich Irish Folk!
Gestern, am 06.09.13, war mal wieder so ein Highlight in Altena!

Cara


Cara ist eine der international erfolgreichsten Folk-Bands.
2010 wurde die Band bereits mit dem begehrten Irish Music Award als "Best New Irish Artist" ausgezeichnet. In diesem Jahr feiern sie ihr 10-jähriges Bandjubiläum.


Die Burg Holtzbrinck war ein schöner Rahmen für das Konzert.


Das vorletzte Konzert war es für Jeana Leslie (li,vocals, piano, fiddle) die die Band verlässt und ab Oktober von Kim Edgar ersetzt wird. 
Ryan Murphy (uilleann pipes, flutes)kommt aus Co.Cork im Süden von Irland. Er ist siebenfacher All-Ireland Champion an den Uilleann Pipes und 
"nebenbei" auch ein begnadeter Flötist.  
Gudrun Walther (vocals, fiddle, diatonisches Akkordeon)ist das Herz und die Seele von Cara.


Jürgen Treyz (guitar, dobro, backing vocal)beschäftigte sich intensiv mit traditioneller und mittelalterlicher Musik. Er gründete 1993 das artes Tonstudio in Esslingen, das sich auf Folk und akustische Musik spezialisiert hat.

Rolf Wagels (bodhrán) gilt als einer der besten Bodhrán-Spieler Europas. Als erster "ausländischer" Bodhrán-Lehrer unterrichtet er seit 2005 in jedem Jahr bei der größten Bodhrán-Summerschool "Craiceann" auf den Aran Inseln in Irland.

Quelle: Cara Music


Alle sind hochkarätige Musiker, die mich wirklich begeistert haben.
Es war ein tolles Konzert in der Burg Holtzbrinck.

Einen schönen Tag wünscht Euch Patricia

1 Kommentar:

  1. Das hört sich gut an. Irischen Folk mag ich auch sehr gern ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...