Mittwoch, 2. Januar 2013

Musiktipp: Diane Weigmann

 Heute möchte ich eine wunderbare Gitarristin, Sängerin und Songwriterin vorstellen.


Man kann sie leicht unterschätzen. 
Diane Weihmann, die seit mehr als zwanzig Jahren auf der Bühne steht und bereits ihr siebtes Album veröffentlicht. 

(ab Februar 2013 im Handel)

Sie klingt wie ein braves Mädchen, spielt aber wie ein Cowboy. 




Ihre Musik fühlt sich zart an, schmeckt aber auch nach Schweiß und Tränen. Sie ist schon lange dabei, bringt aber jetzt zum ersten Mal ein Album auf ihrem eigenen Label, in eigener Regie und ohne Kompromisse heraus. 



Sie lächelt – und ihre Ehrlichkeit haut dich lässig vom Hocker.
Sie lässt sich einfach nicht festlegen. Die Presse bezeichnete sie schon mal als „Jeanne d’Arc des Pop“, in der Berliner Szene genießt sie höchste Anerkennung und neben der Solokarriere ist sie eine gefragte Komponistin für TV, Werbung und andere Künstler. 
Sie ist romantisch, sinnlich und selbstsicher; für ihre Fans ist sie Idol und Vertraute zugleich und seit kurzem ist sie auch noch Mutter.



Man kann sie wirklich mächtig unterschätzen, diese Diane Weigmann.

Dort könnt Ihr auch in die Alben reinhören.

Hört oder schaut Euch die Musik an, sie wird Euch bestimmt gefallen.



Ich bin auf jeden Fall begeistert.
Das ist ihr neues Video:


Viele Grüße
Patricia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...